Geltungsbereich: Die AGBs gelten für alle Angebote die im Kursprogramm verzeichnet sind oder
darauf verweisen. Abweichungen werden ggf. in der Kursbeschreibung vermerkt.
Ausnahmen: Für die Tanzreisen gelten erweiterte AGBs, die zusammen mit dem Reiseanmeldeformular zugesandt werden; für Verträge aus dem Bereich  Eventing ebenso; Änderungen der AGBs werden mit Veröffentlichung wirksam.

Anfrage/Vormerkung: Eine Vormerkung ist immer unverbindlich. Sie hilft uns, den Bedarf und terminliche Wünsche festzustellen.

Anmeldung:   Bitte per E-Mail an its@time2.dance  Eine Anmeldung ist immer verbindlich. Wir bestätigen eine Anmeldung schriftlich. Selbstverständlich beraten wir zuvor gerne telefonisch oder persönlich ganz individuell. Die Teilnahme verlängert sich automatisch um eine weitere Staffel (in der Regel ein Quartal abzüglich Feiertage), sofern nicht mindestens 14 Tage vor Beginn der Folgestaffel schriftlich gekündigt wird.

Ablehnung einer Anmeldung: Wir behalten uns das Recht einer Anmeldeablehnung vor, z.B weil der Anmelder die Kursvoraussetzungen nicht hat (dann schlagen wir u.U. einen anderen Kurs vor oder bieten an, die Kursvoraussetzungen zuvor über Privatunterricht zu erwerben) oder weil ein Kurs bereits ausgebucht ist…

Paartanzkurse: Zu  Paartanzkursen kannst Du Dich generell als Single oder paarweise anmelden. Wir sorgen für Ausgleich +/- 1. . Wenn uns dies wider Erwarten nicht gelingt, teilen wir mit, daß wir die Anmeldung leider stornieren müssen. Ausnahme: Kurzfristige Absagen sind von uns u.U nicht mehr ausgleichbar. Im Kurs gibt es zügigen Partnerwechsel, da der Lernerfolg so wesentlich größer ist. Wer dies aus besonderen Gründen keinesfalls möchte, kann bei den Dozenten eine Ausnahmeregelung anfragen. Auch wir Dozenten behalten uns vor,  gelegentlich ein Paar vom Wechsel auszunehmen, z.B. wenn dieses Paar gerade eine individuelle Übung bekommt.

Gebühren:  Die Kursgebühren sind bei den jeweiligen Kursbeschreibungen vermerkt.

 

Einer für Alle: Im Bereich „Linedance“ gilt das Prinzip „Einer für Alle“. Wer einen Linedancekurs bezahlt hat, kann alle Linedancekurse im gleichen Buchungszeitraum (gleiche Kalenderwochen) besuchen ohne weitere Kosten.

Fälligkeit Gebühren: Die Gebühren werden in voller Höhe entsprechend der Kursbeschreibung spätestens 14 Tage nach Anmeldung, bzw. vor Kursbeginn, wenn dieser näher als 14 Tage liegt, fällig. In der Anmeldebestätigung teilen wir die Zahlungsinformationen mit.

Rücktritt: Ein Rücktritt von einer Anmeldung ist bis 48h nach Eingang der Anmeldung kostenfrei möglich. Es sei denn der Kursbeginn liegt weniger als 48h nach Eingang der Anmeldung. Danach fällt 50% der Kursgebühr an bzw. wird 50% der Kursgebühr zurückgezahlt. Weniger als 48h vor Kursbbeginn fällt die volle Kursgebühr an bzw. wird keine Rückzahlung geleistet.

Teilnahmeverhinderung: Ist ein Teilnehmer z.B. durch Krankheit verhindert, können wir leider keine Gutschrift anbieten. In einzelnen Fällen werden wir ersatzweise den Besuch eines Termines in einem anderen Kurs anbieten, wenn wir passende Möglichkeiten sehen.
Ein Anrecht darauf besteht jedoch nicht. In ernsteren Fällen, die eine längere Verhinderung verursachen (z.B. lange Krankheit durch einen Unfall) suchen wir natürlich gerne gemeinsam nach sinnvollen Möglichkeiten, z.B. einer Gutschrift.

Kursausfall:  Wird ein ganzer Kurs abgesagt, z.B. weil ein Dozent oder ein Raum wider Erwarten ganz ausfällt oder die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde, behalten wir uns das Recht vor, einen Kurs abzusagen. Bereits geleistete Kursbeiträge werden dann rückerstattet.

Ausfall einzelner Termine:  Fallen einzelne Termine eines fortlaufenden Kurses aus, werden diese an die Staffel angehängt.

Raumverlegung: Wir behalten uns vor, ganze Kurse oder einzelne Termine räumlich zu verlegen innerhalb eines Radius von max 5km und mit einer Informationsvorlaufzeit von mind. 24 Stunden.

Kursstart: Wir behalten uns vor, einen Kursstart eventuell um volle Wochen später zu verschieben. Dies könnte nötig werden, wenn z.B ein anderer Kurs, der terminlich in Zusammenhang steht, aufgrund von unvorhergesehenen Ausfallterminen in seiner Dauer um ganze Wochen verlängert wurde. (Der Anschlusskurs wartet also). Siehe letzter Punkt „Ausfall einzelner Termine“.

Dozentenausfall:  Fällt ein Dozent aus, werden Kurse oder einzelne Kurstermine generell abgesagt. In Einzelfällen behalten wir uns vor, eine Vertretung zu stellen.

Kurzfristige Informationen: Um über wichtige Änderungen, z.B. Absagen einzelner Termine auch kurzfristig informiert zu sein,  ist es an den Teilnehmern 24h vor dem Kurstermin zu checken, ob wir eine E-Mail gesendet haben und am Kurstag, ob wir eine SMS gesendet haben. Wer keine E-Mail-Adresse oder keine Handynummer hat/angibt, muss sich leider die Mühe machen, sich diese Informationen anderweitig zu besorgen.

Gesundheit : Körperliche und geistige Gesundheit sind immer Voraussetzung für eine Kursteilnahme.  Sich dieser zu vergewissern u.U. mit ärztlicher Hilfe obliegt den Teilnehmern bzw. deren rechtlichen Vertretern. Sollte während der Kurszeit ein gesundheitliches Problem auftauchen, ist dieses dem Dozenten bitte sofort zu melden. Ebenso sind Probleme zu melden, die nach dem Kurs auftauchen und von den Teilnehmern oder deren rechtlichen Vertretern mit dem Kurs in Verbindung gebracht werden. Während des Kurses ist den Anweisungen, insbesondere Warnhinweisen der Dozenten, Folge zu leisten. Das Verlassen des Kursraumes in den Kurszeiten geschieht auf eigene Gefahr der Kursteilnehmer oder deren rechtlichen Vertretern. Eine Kursteilnahme geschieht immer auf eigene Gefahr des Teilnehmers bzw. der gesetzlichen Vertreter.

Kleidung/Schuhe: Zum Kurs sollte die in der Beschreibung erwähnte Kleidung getragen werden. Ist dort nichts erwähnt, wird bitte bequeme Kleidung getragen und drehfreudige, jedoch nicht zu rutschige Schuhe, die keine Striemen (schwarzen Abrieb) auf dem Boden hinterlassen. Passende Tanzschuhe können günstig über uns erworben werden. Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Anfahrt etc: Der Kurs beginnt und endet im Kursraum. Für Anfahrt, Parken, etc. sind die Teilnehmer oder deren rechtliche Vertreter  selbst verantwortlich.

Getränke und Speisen: Sofern nicht anders erwähnt können in den Kursraum Getränke mitgebracht werden. Die Gefäße sollten natürlich gut verschließbar und bruchsicher sein. Findet ein Kurs in einer Räumlichkeit einer Gastronomie statt, ist das Mitbringen und Verzehren von Speisen oder Getränken nicht gestattet auch wenn dies nicht explizit gesagt wird. Speisen können nur in ggf vorhandenen Pausen im Freien verzehrt werden.

Fotos, Ton- oder Videoaufzeichnungen: Diese sind im Zusammenhang mit den Kursen ausnahmslos untersagt. Die Fotos,  aus unserem Kursprogramm, von unserer Homepage usw. dürfen nicht anderweitig verwendet werden.

Handys: Handys sind innerhalb der Kurse bitte aus- oder stummzuschalten. Wichtige Ausnahmen sind bitte bei den Dozenten anzufragen.

Rücksicht: Alle Teilnehmer verpflichten sich zu gegenseitiger Rücksichtnahme. Dies beinhaltet auch das nach Möglichkeit pünktliche Erscheinen und besonders ruhige Verhalten bei Zuspätkommen.

LogIn:  Die von uns mitgeteilten persönlichen LogIn-Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Bei Verdacht oder Befürchtung Diese könnten in dritte Hände gelangt sein, muss uns dies unverzüglich mitgeteilt werden. Der Zugang wird dann gesperrt und ggf ein neuer vergeben.
Nach Eingang einer Kursabmeldung wird der Zugang durch uns gesperrt.

Verantwortlicher Veranstalter der Kurse und Workshops  ist – sofern in der Kursbeschreibung nicht anders angegeben – time2dance Sylvia Müller (siehe Impressum, Kontakt).

Datenschutz:  Bitte lesen Sie hierzu den gesonderten Menupunkt.

Kontakt, Meldung

time2dance

Aachen / Germany

0160 - 92 77 48 70

welcome(at) time2.dance

E-Mail


 

Neu /
(aktualisiert:)

 

Gästebuch

Geschichte d Salsa

 

 

Nicht

verpassen:

 

Salsa-Percussion

 

Xmas-Geschenke

 

OecherDeal

 

SalsaLadies

 

SalsaAnfänger
 

SalsaFortgeschr.

(nur 2 Plätze frei)

 

 

.